Einreichungen zur SKILL 2017

Einreichungen aus Deutschland und England (erstellt mit UMap von Open Street Map)

Am Sonntag endete um 23:59:59 Uhr die Einreichungsfrist zur Studierendenkonferenz Informatik 2017. Wir freuen uns sehr, dass wir 38 Paper erhalten haben. Gestern haben wir mit der Begutachtung der Beiträge begonnen. Die Mitglieder des Programmkomittees  können in einem Paper-Bidding Verfahren angeben, welche Beiträge sie begutachten wollen. Mitte dieser Woche beginnt die eigentliche Bewertung.

Auch in diesem Jahr werden die Einreichungen nach den folgenden Kriterien bewertet

  • Gesamteindruck der Arbeit
  • Format
  • Fachliche Bearbeitung des Themas
  • Einsatz von Methoden und Werkzeugen
  • Neuheitswert des Beitrags
  • Qualität der verwendeten Literatur
  • Sprache und Ausdruck

Ein wenig Statistik

Insgesamt erreichten uns Beiträge aus über 20 Städten. Bemerkenswert ist, dass ein Beitrag aus London stammt. Von den 38 Beiträgen sind neun Short Paper und die restlichen Full Paper. Insgesamt sind 79 Autorinnen und Autoren beteiligt. Es freut uns sehr, dass 15 hiervon Autorinnen sind. Sieben Autorinnen sind als Erstautorin aufgelistet. Wir hoffen, dass der Anteil der Studentinnen im nächsten Jahr weiter steigt.

Weiterhin freut uns sehr, dass ein Beitrag von Schülerinnen und Schülern stammt.

Keine Kommentierung möglich.