SKILL 2015: Call for Papers

Beitragsaufruf zur Studierendenkonferenz Informatik 2015

Die SKILL 2015 richtet sich an alle Studentinnen und Studenten der Informatik sowie angrenzender Disziplinen mit dem Schwerpunkt Informatik. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen studentische Arbeiten und Projekte. Wir geben keine Themengebiete für den Beitragsaufruf vor. Jede informatiknahe Beitrag ist willkommen.

Zu jeder Einreichung werden drei Gutachten von den Mitgliedern des Programmkomittees erstellt. Angenommene Beiträge für diese Konferenz werden im Tagungsband der Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (INFORMATIK 2015) publiziert. Herausragende Beiträge werden mit Preisen ausgezeichnet.

Erleben Sie den Ablauf einer wissenschaftlichen Konferenz hautnah und reichen Sie einen Beitrag zur Studierendenkonferenz Informatik 2015 ein. Lernen Sie andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Konferenz auf verschiedenen Social Events rund um die Konferenz kennen und vernetzen Sie sich.

Die wichtigsten Termine der Konferenz sind

  • 13. April 2015 27. April 2015: Einreichung von Beiträgen
  • 18. Mai 2015: Mitteilung über Annahme der Arbeiten
  • 22. Juni 2015 14. Juni 2015: Einreichung der druckfertigen Version
    • Auf unserer Webseite finden Sie u.a. Hinweise zum Erstellen der Camera ready Version Ihres Beitrags
    • Bitte schicken Sie uns auch Ihre Microsoft® Word- bzw. vollständigen Latexdokumente
  • 01.-02. Oktober 2015: Präsentation des Beitrages auf der SKILL 2015

Voraussetzungen

Grundsätzlich kann jede zum Zeitpunkt der Beitragseinreichung als ordentliche Studentin oder Student immatrikulierte Person ein Paper bei der SKILL 2105 einreichen. Mehrere AutorInnen können einen gemeinsamen Beitrag einreichen. Es müssen jedoch alle Beteiligte an einer Hochschule immatrikuliert sein oder sich zur Zeit in einer beruflichen oder schulischen Ausbildung befinden.

Es ist auch möglich, dass AutorInnen, die nicht mehr Studierende sind, einen Beitrag einreichen, sofern sich der Inhalt auf eine studentische Arbeit bezieht (z.B. qualifizierende Abschlussarbeit wie Master oder Bachelor oder bspw. Seminararbeiten oder Arbeiten als wissenschaftliche Hilfskraft). Dies muss bei der Einreichung klar gekennzeichnet sein.

Bitte beachten Sie, dass eine Mitautorenschaft von wissenschaftlichen MitarbeiterInnen und ProfessorInnen nicht erlaubt ist. Es ist jedoch möglich, in der Arbeit in einem Danksagungsabschnitt auf die jeweilige Unterstützung Bezug zu nehmen.

Für Doktorandinnen und Doktoranden findet parallel zur SKILL 2015 auf der INFORMATIK 2015 Konferenz ein Doktoranden-Programm statt.

Einreichungen

Grundsätzlich sind Beiträge aus allen Gebieten der Informatik und deren Anwendungsgebiete willkommen. Eingereicht werden können:

  • Poster oder Demonstrationen zusammen mit einem Short Paper (2 – 6 Seiten)
  • Full Paper (10 – 12 Seiten)

Die Einreichungen müssen deutscher oder englischer Sprache verfasst sein. Bitte beachten Sie unsere Hinweise für Autorinnen und Autoren. Dies gilt insbesondere für die Formatvorgaben zu den Beiträgen. Der Auswahlprozess erfolgt im Peer Review durch das Programmkomitee. Bitte laden Sie Ihren Beitrag im PDF-Format in unserem Konferenzverwaltungssystem hoch.

Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen und wünschen Ihnen viel Erfolg!