Informationen für Sponsoren

Die Vorbereitungen für die nächste Studierendenkonferenz Informatik sind in vollem Gange. Auch in diesem Jahr laden wir Studierende aus dem deutschsprachigen Raum ein, gemeinsam auf der Konferenz zu diskutieren und sich auszutauschen. Unser Konzept sieht vor, dass wir möglichst alle Kosten der AutorInnen erstatten können. Hierfür würden wir uns über Unterstützungen aus der Wirtschaft sehr freuen.

Wir laden Unternehmen aus der IT-Branche ein, aktiv die Studierendenkonferenz Informatik zu unterstützen. Dies kann in ganz unterschiedlicher Form geschehen

  • Unterstützen Sie einen oder mehrere Studierende direkt und sponsorn Sie die Eintritts- und Fahrtkosten,
  • Gestalten Sie die Konferenz mit einer spannenden Keynote,
  • Gestalten Sie einen Konferenzabend mit einem interessanten Abendprogramm,
  • Präsentieren Sie ihr Unternehmen vor Ort
  • Oder spenden Sie

Gern können Sie auch eine eigene Idee vorschlagen (wie bpsw. eine Firmenbesichtigung oder eine Aktion auf der Konferenz). Die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit sind also verschieden und individuell. Gern stimmen wir das passende Paket mit Ihnen ab. Sie können uns bei Interesse gern ansprechen. Eine erste Übersicht möglicher Beteiligungen und Sponsoringpakete finden Sie in den Sponsoringinformationen der INFORMATIK 2017 ab Seite 6.

Einen Beitrag zur SKILL 2017 einreichen

In zehn Tagen endet die Einreichungsfrist zur Studierendenkonferenz Informatik 2017 in Chemnitz. Mit diesem Beitrag wollen wir ihnen einige kurze Hinweise zur Einreichung geben.

Wenn Sie ein Paper für die SKILL einreichen wollen, schicken Sie ihn uns bitte nicht per E-Mail. Wir haben ein sog. Einreichungssystem zur SKILL 2017, in dem wir die Beiträge sammeln und die Berwertungen verwalten. Nachfolgend zeigen wir ihnen die wichtigsten Schritte, um einen Beitrag hochzuladen. Bevor Sie dies jedoch tun, prüfen Sie bitte die folgenden Punkte

  1. Wurde die LNI Formatvorlage eingehalten?
  2. Haben Sie maximal 12 Seiten inkl. der Literaturangaben?
  3. Haben Sie ihren Text auf Formalien wie Rechtschreibung und Grammatik oder Textüberläufe geprüft?
  4. Sind alle AutorInnen benannt und sind diese Studierende oder Schüler?
  5. Ist der Beitrag vollständig und verständlich?
  6. Sind alle Schriftarten und Bilder korrekt im PDF eingebunden, damit die GutachterInnen den Beitrag vollständig lesen können?
  7. Sind alle Literaturquellen angegeben und nachvollziehbar?

Nachdem Sie eine Abgabeversion ihrer Arbeit erstellt haben, loggen Sie sich bitte im Einreichungssystem zur SKILL ein. Es ist eine kostenfreie Registrierung notwendig. Anschließend klicken Sie auf „Ihre Einrechung“ und folgen den Hinweisen des Wizzards. Der Link zur Studierendenkonferenz Informatik 2017 steht ganz am Ende der Liste. In der nachfolgenden Galerie haben wir ihnen die wichtigsten vier Schritte für die Einreichung zusammengefasst.

Weiterlesen

Wichtige Anmerkungen zu den Einreichungen

Als Ergänzung zum Call for Paper SKILL 2017 zur Studierendenkonferenz Informatik 2017 (hier die Posterversion) möchten wir gern auf einige Fragen näher eingehen, die uns in letzter Zeit erreicht haben.

Einreichung durch Studierende

Das Konzept der SKILL stellt die Studierenden ganz klar in den Mittelpunkt. Die Konferenz ist eine Plattform, um studentische Ideen auszutauschen. Es ist nicht möglich, dass wissenschaftliche MitarbeiterInnen oder ProfessorInnen als Autoren auf den Beiträgen erscheinen. Bei der Einreichung ihrer Arbeit müssen Sie dies auch bestätigen. Selbstverständlich können die BetreuerInnen der Arbeit in einem Danksagungsabschnitt genannt und gewürdigt werden. Promovierende können sich bspw. für das Doktorandenprogramm der INFORMATIK 2017 bewerben.

Beitragsvorlage beachten

Bitte beachten Sie, dass wir keine Arbeiten annehmen können, die nicht der LNI Formatvorlage  entsprechen. Alle Beiträge müssen gleich formatiert sein, damit sie in den Tagungsband aufgenommen werden können. Beachten Sie auch, dass maximal 12 Seiten inkl. den Literaurangaben erlaubt sind. Short-Paper sollten maximal sechs Seiten lang sein.

In unserer Rubik Tagungsbände können Sie sich einen Überblick über die bisherigen Beiträge verschaffen. Seit 2015 gilt eine neue Vorlage. Die Angaben für die Kopfzeilen werden Ihnen mitgeteilt, wenn Ihr Beitrag angenommen wurde. Für die Einreichung zur Begutachtung können die Zeilen freigelassen werden.

Weiterlesen

Poster zum Beitragsaufruf

Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen zum Beitragsaufruf für die diesjährige Studierendenkonferenz Informatik 2017 auf einem Poster zusammengefasst. Wir finden es sehr gelungen. Vielen Dank an Bleystift für die tolle Arbeit.

Auf dem Poster finden Sie die wichtigsten Informationen zur Konferenz sowie alle Termine. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie es an alle Interessierten weiterleiten oder aushängen. Auf Anfrage können wir gern ein PDF für eine Druck in der Größe A2 bereitstellen. Sprechen Sie uns einfach an.

SKILL 2017: Call for Papers

Die SKILL 2017 richtet sich an alle Studentinnen und Studenten der Informatik sowie angrenzender Disziplinen mit dem Schwerpunkt Informatik. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen studentische Arbeiten und Projekte. Angenommene Beiträge für diese Konferenz werden im Tagungsband der Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (INFORMATIK 2017) publiziert und auf der SKILL vom 28.-29. September 2017 in Chemnitz präsentiert. Für herausragende Beiträge werden Preise ausgelobt.

Grundsätzlich sind Beiträge aus allen Gebieten der Informatik und deren Anwendungsgebiete willkommen. Eingereicht werden können:

  • Short Paper (4 – 6 Seiten)
  • Poster, Demonstrationen zusammen mit einem Short Paper (4 – 6 Seiten)
  • Full Paper (10 – 12 Seiten)

Die eingereichten Beiträge können auf Seminararbeiten, Praktikumsberichten, Abschlussarbeiten oder extra-curricularen Aktivitäten basieren und sollten in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein. Einreichungen erfolgen über das Konferenzsystem der INFORMATIK 2017. Für Einreichungen muss die LNI Formatvorlage verwendet werden. Der Auswahlprozess erfolgt im Peer Review durch das Programmkomitee.

Sie wollen Ihre Arbeit einem größeren akademischen Publikum vorstellen? Dann reichen Sie bis zum 30. April 2017 14. Mai 2017 einen Beitrag für die Studierendenkonferenz 2017 ein!

>> zum Call for Papers

Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen!